ROMOLD

Strassenabläufe

ROMOLD Straßenabläufe sind für öffentliche Verkehrsflächen und industrielle Anwendungen einsetzbar. Es können herkömmliche Auflageringe, Roste und Schmutzfänger verwendet werden. Straßenabläufe vom Typ GS sind mit Geruchsverschluss (Siphon) inkl. Abscheiderfunktion und wahlweise mit Abzweiger für Spülmöglichkeit ausgestattet. Anschlussstutzen sind für alle gängigen Kunststoffrohre geeignet. Andere Materialien können mittels Adapter angeschlossen werden. Die Abläufe sind aus einem Bauteil gefertigt und für verschweißte Systemlösungen geeignet. Sie benötigen Abläufe in Sonderformen? Sprechen Sie uns an.

 

 

Die Details machen den Unterschied

z. B. Lastübertragung durch Verzahnung mit dem Straßenaufbau. Es ist kein Ortbeton im Konusbereich notwendig.

z. B. alle Straßenabläufe sind kürzbar
z. B. alle Straßenabläufe sind vor Ort anbohrbar
z. B. Aufbau erfolgt handelsüblich bis Kl. D.

 

 

Das original zum günstigen preis

Technische Angaben:
Werkstoff: sortenreines Neumaterial Polyethylen (PE) bzw. Polypropylen (PP)

  • nur ein Bauteil (bei GRT + Konus 50/50 bzw. 50/30)
  • Rohrleitung steck- bzw. schweißbar
  • kein Wurzeleinwuchs
  • schlagzäh, bruchsicher
  • tausalz- und mineralölbeständig/chemikalienresistent
  • SLW 60 (Kl. D 400) belastbar
  • Lastübertragung durch Verzahnung mit dem Straßenaufbau
  • passend zu Betonauflagering 10a bzw. 10b gemäß DIN 4052
  • Verwendung von handelsüblichen Aufsätzen und Eimern
  • Lebensdauer: >50 Jahre
  • Lieferung: anschlußfertig, ohne Aufsatz, ohne Auflagering




FREECALL 0800-ROMOLD-800 (0800-766653-800)
ROMOLD GMBH 2015